Natureum Niederelbe – Horizonte erweitern und Küste erleben

In dem Küstenmuseum mit weitläufigem Elbe-Küstenpark lassen sich die Besonderheiten des einzigartigen Natur- und Lebensraums der Niederelbe am Übergang zum Weltnaturerbe Wattenmeer Weise erkunden. Gehen Sie mit Ihren Schülern während der Nordsee Klassenfahrt auf Entdeckungsreise und kommen dabei der Elbe auf die Spur.

Direkt am Eingang „begrüßt“ Sie das 13 Meter lange Skelett eines Pottwalbullen, der 1997 in Cuxhaven strandete. Eine ihm gewidmete Ausstellung erzählt die Geschichte seines Weges ins Natureum sowie über die Lebensgewohnheiten dieser Meeresgiganten und ihre Bedrohung.

Die Ausstellung „Lebensader Elbstrom“ nimmt Sie mit entlang der Elbe in die Nordsee bis zur Insel Helgoland und vermittelt Daten, Fakten und Anekdoten rund um die zentralen Themen Vogelzug, Fischwanderung und Schifffahrt. Aktivbereiche lassen (nicht nur) die jüngeren Besucher komplexe Zusammenhänge auf spielerische Art und Weise begreifen und zeigen z. B. wieviel „Gewicht“ eine Jeans als „ökologischen Rucksack“ mitbringt.

Der Elbe-Küstenpark präsentiert die Natur unter freiem Himmel für alle Sinne. Experimentierbereiche und interaktive Stationen laden zum Ausprobieren und Erkunden ein. Schauen Sie in in einen echten Bienenstock, lassen Sie eine Flutwelle die Elbe aufwärts laufen oder gehen Sie mit den unterschiedlichen Tieren vom Mini-Shetlandpony bis zum Königspython auf Tuchfühlung und lernen einen fast ausgestorbenen Flussbewohner – den Europäischen Stör – kennen.

Das umfassende pädagogische Angebot beinhaltet naturkundliche, geologische und künstlerische Themen für jede Klassenstufe. Sowohl Führungen von einer halben bis eineinhalb Stunden Dauer als auch Halbtages- und Tagesprogramme sind möglich. Es geht auf eine Reise in die geologische Vergangenheit der Region oder zurück in die Steinzeit, wo Sie das Leben unserer Vorfahren hautnah erleben. Aus Bernstein-Rohlingen schleifen Sie unter fachkundiger Anleitung echte Schmuckstücke zum Mitnehmen, oder Sie verbringen einen spannenden Tag in der Natur, erforschen den Marschengraben und backen Stockbrot am knisternden Lagerfeuer.

In den Sommermonaten starten Schiffstouren zu festgelegten Zeiten direkt vom parkeigenen Anleger. Mit etwas Glück beobachten Sie Seehunde, zahlreiche Wildvögel und vorbeiziehende Containerriesen.

 

Kontakt:
Natureum Niederelbe
Neuenhof 8
21730 Balje
Tel.: 04753-842110
E-Mail: info@natureum-niederelbe.de
www.natureum-niederelbe.de